Weihnachtsturnier 2018

Am 1. Advents-Sonntag, dem 2. Dezember 2018, versammelte sich eine gutgelaunte Truppe von Mitgliedern des BC Meerbusch in den Spielräumen – bepackt mit exzellenten Kuchen oder diversen Köstlichkeiten fürs Abendbuffett.

Alle unsere Bridgemates waren verteilt an 15 Tischen – die Räume von Frau Rendchen festlich hergerichtet. Frau Bloser und Frau Urlbauer ließen es sich nicht nehmen, vor Spielbeginn den einzelnen Vorstandsmitgliedern ein Dankeschön in Form von Wein und Heinemann-Pralinen zukommen zu lassen. Dies wurde von den Beschenkten mit herzlichen Dankesworten quittiert.

Mit einer kleinen Verzögerung während der ersten Runde erfolgte der Einstieg in 30 Boards, d.h. 15 Runden waren zu absolvieren bei einem Mitchell-Turnier mit getrennter Wertung für N/S bzw. O/W und dreifacher Clubpunktwertung.
So hatten wir zum Schluss zwei Gewinner-Paare.

Den ersten Platz auf Nord-Süd belegten Dr. Petra von Cube und Andreas Holowski, gefolgt von Anneli Wagner-Becker und Karin Weinitschke. Dritte wurden Heidi Jaensch und Dietmar Arnold.

Auf Ost-West freute sich das Siegerpaar Ursula Bitter-Anweiler und Gerlinde Jertz. Sie nahmen jeweils einen großen Blumentopf mit rotem Weihnachtsstern mit nach Hause. Auch die Weinflaschen auf dem Gabentisch waren rasch von den Zweit- und Dritt-Platzierten abgeräumt; das waren Lotte-Elisabeth Claassen und Hans-Günter Heinrich bzw. Dagmar Leibold und Hendrik Nanninga.

Dann widmete sich die fröhliche Schar dem vorzüglichen Buffett, zu dem alle beigetragen hatten, indem sie ihre Lieblingshäppchen, raffinierte Salatkombinationen und andere Köstlichkeiten mitgebracht hatten. Nach ein, zwei Gläsern Wein leerten sich die Räume allmählich – aber allen Teilnehmern hat es offensichtlich gut gefallen